Einsatzberichte

Türöffnung

Am heutigen Abend wurden wir gemeinsam mit der Polizei und dem Rettungsdienst der Malteser zu einer Türöffnung nach Niederwalluf alarmiert. Vor Ort konnte die Tür, mittels Wohnungsschlüssel schnell geöffnet werden und der Rettungsdienst konnte die Wohnung betreten. Neugierig geworden? Werde ein Teil der Feuerwehr, jeden Donnerstag Abend ab 19:30 in der Mühlstrasse 40 sind wir anzutreffen. Kommt vorbei

Brandmeldeanlage

Am späten Abend wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Industriegebiet alarmiert. Nach Erkundung des Objektes, konnte kein auslösegrund festgestellt werden. Die Anlage wurde an den Betreiber übergeben und wir rückten wieder ein. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann werden Sie Teil der Freiwilligen Feuerwehr. Jeden Donnerstag sind wir ab 19:30 Uhr in der Mühlstrasse 40 erreichbar, oder per PN hier.

Verkehrsunfall

Heute Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße Fahrtrichtung Wiesbaden alarmiert.An der Einsatzstelle fanden wir eine verunfallten PKW mit eingeklemmter Person vor. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst und des Notarztes wurde sich für eine schnelle Rettung entschieden. Der Patienten wurde mittels Hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit.Die auslaufenden Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel aufgenommen. Nach den Reinigungsarbeiten wurde die Einsatzstelle von der Polizei freigegeben. Wir wünschen den Betroffenen alles… Weiterlesen »Verkehrsunfall

Überörtliche Hilfe

Am gestrigen Freitag waren 2 Kameraden der Feuerwehr Niederwalluf im Auftrag des Rheingau Taunus Kreis unterwegs. Die Kameraden verteilten Material an Alten – und Seniorenheime, die in der Corona Pandemie gebraucht werden. Neugierig geworden? Werde ein Teil der Feuerwehr, einfach Donnerstags Abends in der Mühlstrasse 40 ab 19:30 Uhr vorbeischauen.

Tragehilfe für den Rettungsdienst

27/21, 12:17 Uhr, 21.06.2021 Kaum im Gerätehaus angekommen wurden wir ein weiteres Mal von der Leitstelle Rheingau Taunus zusammen mit den Kollegen der Feuerwehr Eltville zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Hier galt es eine Erkrankte Person aus dem Dachgeschoss ihres Hauses zu retten. Hierzu wurde die Drehleiter der Stadt Eltville in Stellung gebracht und somit konnte die Person schonend über diesen Weg nach unten gebracht werden. Dort konnte die Person… Weiterlesen »Tragehilfe für den Rettungsdienst

Tier in Notlage

Heute Mittag wurden wir von besorgten Mitbürgern der Gemeinde Walluf telefonisch über ein hilflosen Kleintier informiert. Vor Ort wurde eine durch die Hitze geschwächte Elster vor gefunden. Diese entzog sich unserer Hilfe und flog von dannen. Somit war dieser Einsatz für uns Negativ. Neugierig geworden? Werde ein Teil der Feuerwehr, einfach Donnerstags Abends in der Mühlstrasse 40 ab 19:30 Uhr vorbeischauen.

Hilfeleistungseinsatz

Heute wurden wir zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Rauenthal zur Unterstützung in das Impfzentrum des Rheingau-Taunus-Kreises alarmiert Neugierig geworden? Werde ein Teil der Feuerwehr, einfach Donnerstags Abends in der Mühlstrasse 40 ab 19:30 Uhr vorbeischauen.

Wasserrettungseinsatz

Heute morgen wurden wir zusammen mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Budenheim , Freiwillige Feuerwehr der Stadt Eltville am Rhein – Stadtteil Eltville , Feuerwehr Wiesbaden und der Feuerwehr Oberwalluf zur Rettung einer Person aus dem Rhein alarmiert. Die Person konnte nach kurzer Zeit von den Einsatzkräfte aus Budenheim gerettet werden. Neugierig geworden? Werde ein Teil der Feuerwehr, jeden Donnerstag Abend ab 19:30 in der Mühlstrasse 40 sind wir anzutreffen.… Weiterlesen »Wasserrettungseinsatz

Tier in Notlage

Am heutigen Nachmittag wurden wir über die Leitstelle des Rheingau-Taunus-Kreises  zu einem hilflosen Kleintier alarmiert. Vor Ort wurde ein verletzter Uhu vorgefunden, der von dem Anrufer ohne Gegenwehr gefangen werden konnte. Nach der ersten Begutachtung wurde dann entschieden, das Tier in die Adlerwarte Niederwald nach Rüdesheim zu bringen. Dort wurden die Verletzungen des Uhus begutachtet und ließen darauf schließen, dass er von einem Mähwerk bei Feldarbeiten überfahren wurde. Wir bedanken… Weiterlesen »Tier in Notlage

Voraus – Helfer – Einsatz

Heute sind wir von der Leitstelle des Rheingau-Taunus-Kreises zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert worden. Die sogenannten Voraus-Helfer-Einheiten werden immer dann alarmiert wenn der Rettungsdienst aufgrund eines erhöhten Einsatzaufkommens nicht in angemessener Zeit vor Ort sein kann. Neugierig geworden? Dann kommt vorbei und werdet Teil der Feuerwehr. Wir treffen uns jeden Donnerstag ab 19:30 in der Mühlstrasse 40 zum Dienstabend.